Ihr Warenkorb
keine Produkte

Gründünger

Gründüngungspflanzen sind im naturnahen Garten eine Voraussetzung für die Gesunderhaltung des Bodens. Der Boden sollte nie unbedeckt bleiben. Neben dem Mulchen mit abgeschnittenen organischen Substanzen, bietet die Gründüngung eine Möglichkeit, den Boden fruchtbar zu erhalten. Blatt- und Wurzelmasse sorgen für eine wertvolle Strukturverbesserung. Der Pflanzenaufwuchs beschattet den Boden und schützt ihn vor Verdunstungen, die nützlichen Bodenorganismen vermehren sich und sorgen für eine günstige, natürliche Humusbildung. Bei starken Regengüssen wird der Boden vor Erosion bewahrt, die Nährstoffauswaschungen in den Untergrund werden verhindert und das unerwünschte Begleitkraut (Unkraut) kann nicht wachsen.
  

Seite:  1 

SNOEKs BODENKUR Beutel  1 kg

SNOEKs BODENKUR Beutel 1 kg

Verschiedene Leguminosenpflanzen versorgen auf biologische Weise das Erdreich mit Stick- und Eiweißstoffen, das Wurzelgewebe lockert zugleich den Boden auf. Aussaat während der Ruhezeit der Beete oder im Herbst (ausreichend für ca. 50 m²).

8,75 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
SNOEKs GELBSENF  1 kg

SNOEKs GELBSENF 1 kg

Sehr beliebt, auch bei Schmetterlingen!!
Zur Gründüngung, als Zwischenfrucht, zur Bodenbedeckung im Herbst und Winter. Bedeckt mit seinen schnell wachsenden Blättern ruckzuck den Boden, schützt ihn so vor Austrocknung und bindet Nährstoffe.


8,20 EUR
inkl. 7% MwSt. zzgl. Versand
  

Seite:  1 

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)